Kategorie-Archiv: Essen und Trinken am Bodensee

Tipps für Bodenseeurlauber – Gestresstes Personal und überhöhte Essens- und Getränkepreise an den Seepromenaden

Tipps für Bodenseeurlauber

Wenn Sie gestresstes und teils unfreundliches Bedienungspersonal vermeiden möchten gilt oft folgende Regel:

Je weiter weg von der Seepromenade Sie einkehren desto freundlicher sind oftmals die Kellner. Und häufig nimmt auch die Qualität der Speisen und Getränke zu je weiter entfernt Sie Ihr Menü und /oder Getränk einnehmen.

Hier soll jedoch keineswegs auf das Bedienungspersonal eingedroschen werden. Die sind nur das letzte Glied in der Kette – zuwenig Personal, zu lange Arbeitszeiten und wenig Lohn. Und deswegen sind sie gestresst was letztendlich der Gast ausbaden muss. Auch nicht gut!

Es sollte den Seepromenaden-Gastronomiebetreibern aufgrund Ihrer häufig übertrieben hohen Preise eigentlich möglich sein für gut bezahltes Personal und deren vernünftige Arbeitsbedingungen zu sorgen.

Hunger in Hagnau am Bodensee? Imbiss Metzgerei Ripp

Empfehlenswert in Hagnau ist die Metzgerei Ripp in der Ortsmitte. Belegte Wecken (Brötchen) mit Aufschnitt aller Art, preisgünstige Getränke, auch zum Mitnehmen, sowie ein warmes Essen um die Mittagszeit werden hier angeboten.

Fazit: Es schmeckt, die Auswahl ist gut und das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt.

Belegter Wecken. Zwischenmahlzeit bei Hunger in Hagnau

Belegter Wecken. Zwischenmahlzeit bei Hunger in Hagnau

 

Biergarten / Gartenwirtschaft Gasthaus Seerose in Nitzenweiler bei Kressbronn am Bodensee

Ein Ausflugstipp für alle, die einen gemütlichen, schattigen Biergarten bzw. eine gemütliche Gartenwirtschaft suchen. Allerdings muß man diesen schönen Platz erstmal finden :-)

 

Schatten durch Laubbäume, so muß es sein. Essen und Trinken ist natürlich genauso möglich wie das Spielen der Kinder auf dem integrierten Spielplatz.

Auch Kaffee und Kuchen können bestellt werden.Kurzzusammenfassung: Schöne, ruhige Gegend, gemütliche Gartenwirtschaft, Gasthaus Seerose in Nitzenweiler bei Kressbronn am Bodensee.

 

 

 

 

Ausflugsziel zum Kaffeetrinken und Vespern: Der Schlemmerstall bei Aach-Linz

Abseits von Lärm und Stress findet man zwischen Aach-Linz und Sohl im Landkreis Sigmaringen den Schlemmerstall (Bauernhof-Café, Vesperstüble). Auf dem etwa 20 km vom Bodensee gelegenen Bauernhof in landschaftlich reizvoller Umgebung gibt es z.B. Kaffee und Kuchen, Dennetle/Dinnele und weitere kleinere Gerichte, die man drinnen oder draussen geniessen kann.

Schlemmerstall zwischen Aach-Linz und Sohl
Der Schlemmerstall zwischen Aach-Linz und Sohl. Im Bild der Wirt des Schlemmerstalls. www.der-see.de

Öffnungszeiten im Schlemmerstall:
Freitag: 17 bis 21:30 Uhr
Samstag: 14 bis 21:30 Uhr
Sonn- und Feiertags: 11 bis 21:30 Uhr

Wie der Wirt auf meine Nachfrage wegen des fehlenden WLAN erklärte, gibt es leider nur einen sehr schlechten Internetzugang weshalb auch die meisten Handys/Smartphones dort dienstfrei haben ;-).

schlemmerstall2
Hinweisschild an der Strasse zwischen Aach-Linz und Sohl. www.der-see.de

Schlemmerstall - schöne Gegend
Schöne, ruhige Umgebung, gut zum Spazierengehen. www.der-see.de